Nachricht

Motorradfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt


Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer bei einem heftigen Auffahrunfall am Montagnachmittag auf der L 384 erlitten. Ein 26-Jähriger war gegen 17.10 Uhr mit einem VW Golf GTI auf der Landstraße von Betzingen herkommend in Richtung Ohmenhausen unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah er den Rückstau hinter einem verkehrsbedingt stehenden Fahrzeug, dessen Fahrer nach links auf einen Feldweg abbiegen wollte. Der Golf-Fahrer stieß gegen die MV Augusta eines 61 Jahre alten Mannes. Die Kollision war so heftig, dass der Biker nach vorne von seiner Maschine stürzte und gegen den 1er BMW einer 32-Jährigen prallte. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. Sein Motorrad sowie der Pkw des Unfallverursachers waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden an den drei Fahrzeugen wird auf 18.000 Euro geschätzt. Zur Unterstützung war die Feuerwehr mit sechs Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen ausgerückt. Die L 384 musste während der Unfallaufnahme, der Versorgung des Verletzten sowie der Bergung der Fahrzeuge bis 18.45 Uhr voll gesperrt werden.

^
Redakteur / Urheber
Nach oben