Impressionen aus Reutlingen

Fahrzeug bei Unfall in Reutlingen überschlagen


Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochvormittag in Reutlingen ereignet. Ein 68-Jähriger fuhr mit seinem VW Golf um 10.50 Uhr vom Parkplatz eines Baumarkts herkommend nach links auf die Emil-Adolff-Straße in Richtung Unter den Linden ein. Hierbei übersah er den Peugeot 206 einer 66-Jährigen, die in stadtauswärtiger Richtung unterwegs war. Die Frau versuchte noch, durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß zu verhindern. Ihr Wagen wurde aber so unglücklich an der Seite von dem Pkw des Mannes erfasst, dass der Peugeot sich als erstes drehte, dann überschlug und letztlich auf dem Dach liegen blieb. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Pkw befreit und zunächst notärztlich vor Ort versorgt werden. Anschließend wurde sie vom Rettungsdienst in eine Klinik gefahren und dort stationär aufgenommen. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 6.000 Euro geschätzt.Die Emil-Adolff-Straße musste während der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeugs zeitweise komplett gesperrt werden. Kurz nach 12 Uhr war der Verkehr wieder in beide Richtungen freigegeben. Der Rettungsdienst war mit mehreren Fahrzeugen und einem Notarzt vor Ort. Die Feuerwehr rückte mit einem Rüstzug aus.
^
Redakteur / Urheber

Feuerwehr Reutlingen

So finden Sie uns!

  • Hier finden Sie den Lageplan der Feuwerwehr
  • Reutlingen.
  • Zum Lageplan

Das aktuelle Wetter

  • 3-Tages-Vorhersage
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK