Impressionen aus Reutlingen

Jugendfeuerwehr im Einsatz


Dreizehn Jugendgruppen der Jugendfeuerwehr und das Jugendrotkreuz des OV Reutlingen waren mit über hundert Jugendlichen und 22 Fahrzeugen im Einsatz. Neben zahlreichen Zuschauern überzeugten sich auch Bürgermeister Alexander Kreher, Feuerwehrkommandant Harald Herrmann und sein Stellvertreter Frank Wittel von der Leistungsfähigkeit der Jugendlichen, die mit großem Engagement und hoher Konzentration ihr Können unter Beweis stellten.

Nach der Meldung über eine undichte Gasleitung musste  zeitgleich ein Notruf  über den Brand in einer Schreinerei bearbeitet werden. Der erste Zug der Jugendfeuerwehr Reutlingen rückte an, um Verschüttete zu retten und die Gasleitung abzudrehen. Ein weiterer Zug wurde zur Brandbekämpfung in der Schreinerei und zur Menschenrettung über eine Drehleiter eingesetzt. Die Verletzten wurden dem Jugendrotkreuz zur weiteren Versorgung übergeben. Kurze Zeit später musste ein Rollerfahrer, der von einem Tanklastzug überfahren wurde, gerettet werden. Der in Brand geratene LKW wurde gelöscht und der Rollerfahrer mit Hilfe eines Hebekissens befreit. Kurz vor Einsatzende quoll dicker Rauch aus den Fahrzeughallen der TBR. Und auch der letzte Löschzug leistete ganze Arbeit.

Feuerwehr Reutlingen

So finden Sie uns!

  • Hier finden Sie den Lageplan der Feuwerwehr
  • Reutlingen.
  • Zum Lageplan

Das aktuelle Wetter

  • 3-Tages-Vorhersage
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK