Impressionen aus Reutlingen

sozialpädagogische Fachkraft


Für das Team des Jugendhaus Bastille suchen wir zum 01.01.2020

eine sozialpädagogische Fachkraft (m,w,d)  
(Stellenumfang 75 %, unbefristet) 



Die Jugendhäuser der Stiftung Jugendwerk sind freizeitpädagogische und stadtteilbezogene Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit für Jugendliche mit hohen Integrationsleistungen bezüglich unter-schiedlicher Kulturen, Generationen und sozialer Zugehörigkeiten. Sie fördern die soziale Entwicklung, bieten individuelle Unterstützung und zielen auf gesellschaftliche Teilhabe.  
Die Jugendhäuser arbeiten mit einer gemeinwesenorientierten Ausrichtung und sind durch Kooperationen und Veranstaltungen in den jeweiligen Stadtteilen etabliert. 50% Stellenanteil sind der aufsuchenden Arbeit in den umliegenden Stadtteilen und Jugendsozialarbeit nach §13 KJHG und 25% Stellenanteil der offenen Jugendarbeit in der Bastille gewidmet. Das Jugendhaus Bastille ist von der BzGA zertifiziertes „gut drauf“ Haus. 
Das Mitarbeiterteam besteht aus hauptamtlichen Fachkräften (mit insgesamt 250%), Engagierten im Rahmen des BFD/FSJ und weiteren Hilfs- und Verstärkungskräften.  

Wir wünschen uns:
  • eine engagierte Fachkraft für die Umsetzung einer zeitgemäßen Offenen Jugendarbeit
  • eine sozial kompetente Persönlichkeit mit hoher Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Erfahrungen in der sozialpädagogischen Arbeit mit Jugendlichen
  • Organisationstalent und die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

Aufgabenfelder:
  • Aufsuchende Jugendarbeit in den umliegenden Stadtteilen und Beratung und Unterstützung für Jugendliche in Problemlagen
  • freizeitpädagogische und soziale Arbeit in offenen, aufsuchenden und zielgruppenorientierten Angeboten
  • Mitarbeit im Offenen Betrieb
  • Alltagsberatung und Einzelfallbegleitung von Besucher/innen
  • Kooperation mit anderen Einrichtungen und sozialen Diensten

Voraussetzung: Pädagogische Hochschulausbildung (Soziale Arbeit, Sozialarbeit, Sozialpädagogik oder Sozialwesen) oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen in der Jugendarbeit. Mit fachlicher Begleitung und Fortbildung wird der (Berufs-)Einstieg in das spannende Feld der Offenen Jugendarbeit unterstützt.  

Wir bieten:
  • Arbeiten im geschlechterparitätisch besetzten Team
  • vielfältige Gestaltungsräume im Kontakt mit Jugendlichen sowie in der konzeptionellen Entwicklung einer zeitgemäßen, bedarfsorientierten Offenen Jugendarbeit in Reutlingen  selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Einbindung in ein professionelles Gesamtteam, fachliche Begleitung und Unterstützung
  • ein Mentoring zur Einarbeitung, Fortbildungen, fachliche Begleitung und Unterstützung, Teamarbeit
  • und eine Eingruppierung nach TVÖD SuE

Die freizeitpädagogische Ausrichtung der Angebote erfordert die Bereitschaft zur flexiblen und bedarfsgerechten Arbeitszeitgestaltung, auch an Wochenenden. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 18.10.2019  an das
 
Jugendwerk Reutlingen,
Gemeinnützige Stiftung,
Oskar-Kalbfell-Platz 12,
72764 Reutlingen


bzw. per E-Mail an: roswitha.neuhaus@stiftung-jugendwerk.de.

Falls Sie noch Fragen haben, erteilen Ihnen Frau Kohrs (Tel.: 07121/303-2392), beim Jugendhaus Bastille Herr Glöckler (Tel.: 07121/338631) gerne weitere Auskunft. 


Feuerwehr Reutlingen

So finden Sie uns!

  • Hier finden Sie den Lageplan der Feuerwehr
  • Reutlingen.
  • Zum Lageplan

Das aktuelle Wetter

  • 3-Tages-Vorhersage