Impressionen aus Reutlingen

Gut besuchter Jungentag im Jugendhaus Hohbuch


Mehr als 60 Jungen trotzten dem durchwachsenen Wetter, um an insgesamt sechs Stationen gemeinsam oder gegeneinander zu spielen.
    
So konnten mit einem Seil gesichert das Kistenstapeln in die Höhe oder beim Bubble Soccer eine besondere Art des Fußballspielens erprobt werden: Mit aufblasbaren transparenten Kugeln, die beim Zusammenstoß der Spieler als Knautschzone fungieren, den Fußball zu treffen, stellt dabei eine besondere Herausforderung dar. An der Station Karate stand hingegen die Selbstbehauptung und Stärkung der Selbstsicherheit im Vordergrund. 
Neben sportlichen Aktivitäten gab es aber auch einige Geschicklichkeitsspiele wie das Nachzeichnen eines spiegelverkehrten Labyrinths oder eine Modellrennbahn, auf der mittels ferngesteuerter Autos gegnerische Luftballons zum Platzen gebracht werden müssen. Wer an allen Stationen teilnahm, hatte in einer anschließenden Verlosung die Möglichkeit, Preise wie beispielsweise Eintrittskarten für die Reutlinger Eislaufhalle zu gewinnen.

Der Reutlinger Arbeitskreis Jungen, der sich aus interessierten Kollegen aus den Jugendtreffs, den Jugendhäusern des Jugendwerks sowie weiteren Kooperationspartnern aus der Jugendarbeit der Stadt zusammensetzt, engagiert sich für die Belange von Jungen in der offenen Jugendarbeit.


Feuerwehr Reutlingen

So finden Sie uns!

  • Hier finden Sie den Lageplan der Feuerwehr
  • Reutlingen.
  • Zum Lageplan

Das aktuelle Wetter

  • 3-Tages-Vorhersage