Impressionen aus Reutlingen

Vier Verletzte nach Frontalzusammenstoß


Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstag um 21.35 Uhr auf der Kreisstraße 6764 zwischen Rübgarten und Altenburg gekommen. Der 27 -jährige Fahrer eines Pkw BMW 745i befuhr die Kreisstraße von der B 297 in Richtung Rübgarten und kam aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit in einer langgezogenen unübersichtlichen Rechtskurve nach links auf den Gegenfahrstreifen. Hier kollidierte er frontal versetzt mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw Seat Leon Sportstourer, der von einem 37 -Jährigen gefahren wurde. Beide Fahrer und die 30 -jährige Beifahrerin im Seat erlitten schwere Verletzungen und mussten vom Rettungsdienst in Kliniken eingeliefert werden. Der 31 -jährige Beifahrer im BMW erlitt leichtere Verletzungen. Auch er wurde vorsorglich in eine Klinik verbracht. An den Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 47.000 Euro. Neben mehreren Fahrzeugen des Rettungsdienstes waren auch die Feuerwehren aus Pliezhausen und Rübgarten mit 15 Einsatzkräften vor Ort, da zunächst gemeldet wurde, dass eine Person eingeklemmt sei. Die K 6764 war zwischen der Einmündung B 297 und Rübgarten zur Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und der erforderlichen Fahrbahnreinigung durch eine Kehrmaschine bis 01.50 Uhr voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung durch Polizeibeamte war eingerichtet.
^
Redakteur / Urheber

Feuerwehr Reutlingen

So finden Sie uns!

  • Hier finden Sie den Lageplan der Feuerwehr
  • Reutlingen.
  • Zum Lageplan

Das aktuelle Wetter

  • 3-Tages-Vorhersage