Nachricht

Einsatz der Feuerwehr im Katastrophengebiet verlängert


Zum dritten Mal hat sich ein Team der Reutlinger Berufsfeuerwehr auf den Weg nach Ahrweiler gemacht um die Kollegen abzulösen. Aufgabe ist die mobile Führungsunterstützungseinheit weiter zu betreiben

Vor einer Woche wurde die Mobile Führungsunterstützung (MoFüst) der Berufsfeuerwehren des Landes Baden-Württemberg als Führungszelle „Lagebild“ nach Rheinland-Pfalz angefordert. 
Vor Ort erkundet die Reutlinger Berufsfeuerwehr das schwer zugängliche Tal und übermittelt die Informationen an den Stab des  Landes Rheinland Pfalz.
Feuerwehrkommandant Harald Herrmann koordiniert von Reutlingen aus die Personal- und Einsatzplanung der Mobilen Führungsunterstützung des Landes Baden-Württemberg.

Nach oben