Nachricht

Verdacht der Brandstiftungen (Zeugenaufruf)


Kurz nach zwei Uhr wurden den Einsatzleitstellen von Feuerwehr und Polizei zwei brennende Mülltonnen in der Oberlinstraße gemeldet. Gerade als die Feuerwehr die Tonnen gelöscht hatte, wurde unweit entfernt in der Ringelbachstraße ein brennender Bauwagen entdeckt. Auch dieser Brand musste von den Wehrleuten gelöscht werden. Gegen 3.45 Uhr mussten die Einsatzkräfte dann erneut zum Steinenbergplatz ausrücken, weil auch dort eine Mülltonne in Flammen aufgegangen war. Verletzt wurde zum Glück niemand. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, zu denen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, verliefen bislang ergebnislos. Der Sachschaden an dem Bauwagen dürfte sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 10.000 Euro belaufen. Die Höhe der Schäden an den Mülltonnen sind noch nicht bekannt. In allen drei Fällen ermittelt das Polizeirevier Reutlingen wegen des Verdachts der Brandstiftung. Ob alle drei Brände ein und demselben Täter zuzurechnen sind, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 07121/942-3333 entgegen. (cw)

^
Redakteur / Urheber
Nach oben