Nachricht

Wasserrettung - Mehrere Personen im Neckar


Die integrierte Leitstelle Reutlingen meldete den Einsatzkräften, dass mehrere Personen hilfeschreiend im Neckar auf Höhe der Oferdinger Mühle treiben.

Durch das mutige Eingreifen eines Passanten konnten zwei Jugendliche bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte aus dem schnell fließenden Neckar gerettet werden.

Zwei weitere Personen konnten sich selbständig befreien. Die Feuerwehr stellte daraufhin die medizinische Erstversorgung sicher und betreute die Personen, sowie den Ersthelfer, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Neben der Feuerwehr Reutlingen mit den Abteilungen Freiwillige Feuerwehr (FF) Oferdingen, der Berufsfeuerwehr und der gemeinsamen Wasserrettungsgruppe Reutlingen – Tübingen waren ebenfalls Kräfte von DLRG, Rettungsdienst und Polizei vor Ort. Für Folgeeinsätze war die Feuerwache in der Hauffstraße mit dienstfreien Personal der Berufsfeuerwehr und ehrenamtlichen Einsatzkräften der Abt. FF Stadtmitte nachbesetzt worden.

Auf diesem Bild sieht man den Einsatzleitwagen und ein Löschgruppenfahrzeug auf einer Wiese am Neckarufer

^
Redakteur / Urheber
PHILIPP SCHULTHEISZ,
Einsatzleiter Feuerwehr Reutlingen
Nach oben