Nachricht

Großbrand in Mittelstadt


Am Donnerstag 12.01.2023 um 11:21 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in der Feuerwache Reutlingen über den europaweiten Notruf 112 ein Großbrand mit starker Rauchentwicklung im Ortsteil Mittelstadt gemeldet. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde vom Einsatzleiter auf „Brand 5“ (3 Löschzüge sowie diverser Sonderfahrzeuge) erhöht und weitere Einheiten entsendet.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte der Vollbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens mit einem angeschlossenen Wohngebäude bestätigt werden. Verletzte Personen waren nicht zu beklagen. Die Bewohner waren mit Hilfe weiterer Personen damit beschäftigt ihre Rinder aus dem brennenden Stall in Sicherheit zu bringen. Von den acht im Stall befindlichen Tieren wurden noch drei von der Feuerwehr gerettet, sodass nach kurzer Zeit alle Tiere in Sicherheit gebracht werden konnten. Parallel wurde ein massiver Löschangriff mit zahlreichen Rohren und drei Hubrettungsgeräten begonnen. Das Löschwasser wurde über eine lange Wegstecke vom Neckar zur Einsatzstelle gefördert.

Das Feuer war schnell unter Kontrolle, aufgrund des betroffenen Stroh-/ Heulagers werden die Nachlöscharbeiten bis in die Abendstunden andauern.

Die zuständige Kläranlage wurde von der Einsatzleitung informiert, ebenso wurde der Reutlinger Stadtverkehr über die Sperrung der Ortsdurchfahrt Mittelstadt in Kenntnis gesetzt.

Die Feuerwehr Reutlingen war zu Spitzenzeiten mit rund 140 Einsatzkräften aus sieben Abteilungen vor Ort. Weitere Unterstützung kam von den Hilfsorganisationen dem Rettungsdienst Reutlingen, der Polizei, und dem Technischem Hilfswerk. Für Folgeeinsätze war die Feuerwache mit Kräften aus Pfullingen und Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr nachbesetzt worden.

An der Einsatzstelle informierte sich der Bürgermeister Roland Wintzen sowie Bezirksbürgermeister Wilhelm Haug. Der Kreisbrandmeister des Landkreises Reutlingen sowie das Umweltamt des Landratsamtes Reutlingen machten sich ebenfalls ein Bild vor Ort und unterstützen die Einsatzmaßnahmen.

^
Redakteur / Urheber
Feuerwehr Reutlingen
Michael Reitter
Kommandant
Nach oben