Defibrillator an der Hauswand des Rathauses Oferdingen


Herz-Kreislauf-Stillstand - also die Gefahr des plötzlichen Herztodes - ist eine Notsituation, die jeden treffen kann. Am Frühstückstisch, beim Einkaufen, am Arbeitsplatz, während des Sports - es kann überall und jedem jederzeit passieren.

Ein aus dem Rhythmus geratenes Herz führt sehr schnell zur Bewusstlosigkeit und zum Herzstillstand. Dann heißt es schnell, an-gemessen und selbstsicher zu handeln, um den Patienten zu reanimieren.

Die Realität sieht leider oft anders aus :  Personen, die helfen wollen und sich gerade in der Nähe befinden, sind hilflos. Sie wollen zwar eingreifen, wissen aber nicht, wie. In einem solchen Notfall entscheiden aber Sekunden über Leben und Tod.

Für solche Notfälle wurde nun an der Hauswand des Rathauses Oferdingen ein Defibrillator angebracht.

Dieser ist in Sekunden einsatzbereit und besitzt einen integrierten Video-Bildschirm, der Ersthelfer und Laien Schritt für Schritt durch die Erste-Hilfe-Maßnahmen führt.

Informationen hierzu erhalten Sie auch auf folgender Internetseite:

https://defibtech.de/defibrillator/lifeline-view/

^
Redakteur / Urheber
Bezirksamt Oferdingen
Nach oben