Hilfeleistung Stufe 4


Reutlingen (RT): Mann aus Neckar gerettet

Ein bislang unbekannter Mann konnte am Montagnachmittag zwischen Oferdingen und Pliezhausen aus dem Neckar gerettet werden. Kurz nach 14 Uhr wurde die Polizei von der Integrierten Leitstelle alarmiert, nachdem Zeugen eine im Neckar treibende Person gemeldet hatten. Gegen 14.30 Uhr konnte der nicht mehr ansprechbare Mann kurz vor dem Stauwehr von Feuerwehrtauchern an Land gebracht werden. Nach sofortiger Reanimation wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Ein Zeuge, der ins Wasser gesprungen war um dem Mann zu Hilfe zu eilen, blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Neben der Feuerwehr war auch der Rettungsdienst mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Die Ermittlungen, insbesondere zur Identität des Mannes und wie dieser in den Neckar gelangte, dauern an.

Pressebericht des Polizeipräsidiums Reutlingen

Im Einsatz waren :

  • Zwei Löschgruppenfahrzeuge der Abteilung Oferdingen
  • Ein Rettungsboot der Abteilung Oferdingen
  • Ein Mannschaftstransportwagen der Abteilung Oferdingen
  • Ein Einsatzleitwagen der Abteilung Berufsfeuerwehr
  • Ein Komandowagen der Abteilung Berufsfeuerwehr
  • Der Wasserrettungszug Reutlingen / Tübingen
  • Zwei Rettungstransportwagen des Malteser Hilfsdienstes
  • Ein Notarzt des Deutschen Roten Kreuzes Reutlingen
  • Mehrere Streifenwagen des Polizeipräsidiums Reutlingen
^
Redakteur / Urheber
Markus Herrmann
Nach oben