Gemeinschaft

Die Feuerwehr ist kein Hobby wie jedes andere! Die zeitliche wie auch seelische Belastung für unsere Kameraden ist durch die Übungen und die Einsätze sehr hoch. Eine tolle Kameradschaft, bei der sich Jeder auf Jeden verlassen kann, ist der Garant für unseren Erfolg. Um diese Gemeinschaft zu pflegen, unternehmen wir verschiedenste Aktivitäten auch mit unseren Familien. Denn ohne die Unterstützung unserer Familien, Frauen, Freundinnen und Kinder, wäre eine Feuerwehr nicht denkbar. Denn sie müssen immer dann einspringen, wenn der Papa oder Freund von einer auf die anderen Sekunde zum Einsatz muss und wie beim Hagelunwetter 2013 zum Teil tagelang nicht mehr nach Hause kommt. Sie müssen es auch tollerieren, wenn er/sie auch an besonderen Festen wie Weihnachten oder Geburtstagen die Familie stehenlässt, um anderen zu helfen.
Nach oben