Übungsdienst der Abteilung Sondelfingen


Derzeit dürfen wir aufgrund der Pandemie unsere Übungen nur in Kleingruppen abhalten. Es ging mit dem Löschgruppenfahrzeug 4/42-1 auf das Übungsgelände Reihersteige. Angenommen war ein Kellerbrand im 2. Untergeschoss des Gebäudes. Der Hausmeister teilte dem Gruppenführer mit, dass sich noch 1 Person im Keller aufhalten würde. Nach der Erkundung durch den Gruppenführer und des Melders wurde direkt ein Trupp unter Atemschutz in den Keller zur Brandbekämpfung und Menschenrettung geschickt. Ebenso wurde direkt die Wasserversorgung für das Löschgruppenfahrzeug sichergestellt. Ein weiterer Trupp baute umgehend einen Verbandsplatz für die Erstversorgung der Verletzten Person auf. Der Wassertrupp rüstete sich anschließend als Sicherheitstrupp aus, für den Fall dass der Angriffstrupp einen Notfall hat bzw. Unterstützung braucht. Nachdem das „Feuer“ bekämpft war und die Person gerettet wurde, wurde alles wieder aufgeräumt und das Fahrzeug wieder Einsatzbereit gemacht.

^
Redakteur / Urheber
Text & Bilder: Tim Müßle
Nach oben