Impfen in Reutlingen


Änderungen bei den Impfangeboten

Ende März hat die Landesregierung die Impfangebote weitgehend heruntergefahren. Pro Landkreis gibt es jetzt nur noch ein mobiles Impfteam. Anders als im vergangenen Jahr sollen die Strukturen in Kreis und Stadt allerdings diesmal nicht komplett abgebaut werden. Auch nach dem 1. April, das haben Kreis und Stadt gemeinsam entschieden, soll es noch ein niederschwelliges Impfangebot geben. Das Stadion an der Kreuzeiche und das städtische Impfzentrum am Marktplatz 14 bleiben bis zum 31. Dezember 2022 bestehen.

  • Wer sich impfen lassen möchte, benötigt seinen Personalausweis. Ein Impfausweis ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich, da vor Ort eine Impfbescheinigung ausgestellt werden kann.
  • Es stehen die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax zur Verfügung. Ein mobiles Impfteam (MIT) verabreicht die Vakzine.
  • Impfstoffe bei Erwachsenen: Auffrischungsimpfungen werden mit den beiden mRNA-Impfstoffen durchgeführt, wobei die STIKO den Impfstoff von Moderna für Personen ab 30 Jahren empfiehlt. Unter 30 Jahren sowie für Schwangere und Stillende wird eine Impfung mit Comirnaty des Herstellers BioNTech/Pfizer empfohlen. Dies gilt für Auffrischungsimpfungen als auch die Grundimmunisierung. Der Impfstoff von Novavax kann zur Grundimmunisierung von Personen ab 18 Jahren genutzt werden.
  • Impfung von Kinder und Jugendlichen: Von zwölf bis 17 Jahren wird weiterhin ausschließlich der Impfstoff von BioNTech/Pfizer empfohlen. Für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren steht an den Impfstützpunkten der spezielle, geringer dosierte Impfstoff von BioNTech/Pfizer zur Verfügung. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren benötigen für die Impfung die Einwilligung der Sorgeberechtigten.

Übersicht der Impfaktionen (ohne Termin)

  • Reutlingen, Impfzentrum Stadion an der Kreuzeiche
    • Sonntag, 22.05. von 13 bis 16 Uhr
    • Sonntag, 29.05. von 13 bis 16 Uhr
    • Sonntag, 12.06. von 13 bis 16 Uhr
    • Sonntag, 19.06. von 13 bis 16 Uhr
    • Sonntag, 26.06. von 13 bis 16 Uhr
  • Reutlingen, Impfzentrum am Marktplatz 14
    • Freitag, 20.05. von 15 bis 18 Uhr
    • Freitag, 27.05. von 15 bis 18 Uhr
    • Freitag, 03.06. von 15 bis 18 Uhr
    • Freitag, 10.06. von 15 bis 18 Uhr
    • Freitag, 17.06. von 15 bis 18 Uhr
    • Freitag, 24.06. von 15 bis 18 Uhr
  • Impfaktion Albtorbesen (nahe Albtor Apotheke Reutlingen), Albtorplatz 11 - mit Kinder-Impfen
    Jeden Mittwoch von 16 bis 17 Uhr und jeden Sonntag von 11 bis 14 Uhr (alle Impfstoffe inkl. Novavax + Kinderimpfung). Impfen ist ohne Termin möglich, es gibt aber auch die Möglichkeit, einen Termin online zu buchen unter: https://calendly.com/impfen-albtorbesen/impfen
    Kontakt: impfen.afat.hoelldobler@gmx.de und Telefon: 0174 4024453.

!!! Wichtige Hinweise des Landratsamtes Reutlingen zu den Auffrischungsimpfungen!!!

Ab wann sind Auffrischungsimpfungen möglich?

  • Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Auffrischungsimpfung allen Personen, deren Zweitimpfung drei Monate zurückliegt. Das gilt auch für die regionalen Impfstützpunkte im Landkreis.
  • Personen, die mit dem Impfstoff Johnson&Johnson geimpft wurden, können eine zweite Impfstoffdosis (mRNA) ab vier Wochen nach der ersten Impfstoffdosis zur Optimierung der ersten Impfserie erhalten.
  • An den regionalen Impfstützpunkten (Kreuzeiche, Marktplatz usw.)  werden entsprechend der STIKO-Empfehlung auch die zweiten Auffrischungsimpfungen durchgeführt.
^
Internet-Links zum Thema
Nach oben