Altersabteilung

Alle aktiven Feuerwehrangehörigen, die das 65. Lebensjahr vollendet haben oder aus gesundheitlichen Gründen keinen Feuerwehrdienst mehr leisten können, wechseln in die Altersabteilung über. In der Altersabteilung wird neben einer Vielzahl von gemeinsamen Aktivitäten die kameradschaftliche Verbundenheit zur Feuerwehr  gepflegt.

Altersabteilungen in den Stadtbezirken
In jedem Stadtbezirk ist eine Altersgruppe vorhanden, die von einem Obmann geleitet wird.
Direkt zum Ansprechpartner
Einmal Feuerwehr – immer Feuerwehr?
 
Einer für Alle – Alle für Einen. Im Feuerwehrdienst erfährt man sehr schnell, dass man aufeinander angewiesen ist und sich aufeinander verlassen können muss. Daraus entwickelt sich im Laufe der Zeit nicht nur eine Kameradschaft, sondern auch Freundschaft.
 
Diese endet in der Regel nicht, wenn der Feuerwehrdienst endet. Die Mitglieder der Einsatzabteilungen müssen spätestens mit Vollendung des 65. Lebensjahrs den Einsatzdienst beenden oder wenn ein Feuerwehrangehöriger aus gesundheitlichen Gründen keinen Feuerwehrdienst mehr leisten kann. Dann besteht beide die Möglichkeit, in die Altersabteilung überzuwechseln und dort weiterhin die kameradschaftliche Verbundenheit zur Feuerwehr zu pflegen.

Bei jeder Einsatzabteilung der Reutlinger Feuerwehr ist eine Altersgruppe eingerichtet. Die Altersgruppen treffen sich untereinander, aber auch mit den Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilungen und tauschen Erfahrungen miteinander aus.  Darüber hinaus führt die Altersabteilung eine Vielzahl von gemeinsamen Aktivitäten durch, geht wandern oder auf Informationsfahrten.
 
Der Leiter der Altersabteilung hält den regelmäßigen Kontakt zum Feuerwehrkommandanten und ist Mitglied im Feuerwehrausschuss. Damit die wichtigen Informationen aus der Feuerwehr auch die Alterskameraden erreichen, gibt es bei jeder Gruppe einen sog. Obmann, der die Informationen weitergibt.

Ansprechpartner

Siegfried Armbruster

Leiter Altersabteilung
Siegfried Armbruster

Günter Maier

Stellvertretender Leiter Altersabteilung
Günther Maier

Dieter Veith

Stellvertretender Leiter Altersabteilung
noch kein Bild vorhanden
Nach oben